Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anwendungsbereich

Diese AGB gelten für sämtliche Angebote von pushpa yoga, sowohl in den Räumlichkeiten von pushpa yoga als auch an anderen Orten. Teilnehmer*innen von pushpa yoga werden vor der erstmaligen Teilnahme an einer Veranstaltung auf die auf der Webseite einzusehenden AGB hingewiesen. Diese sind somit Bestandteil aller mündlichen und schriftlichen Verträge.

<hr />

Eigenverantwortung

Jede/r Teilnehmer*in entscheidet, wie weit er sich auf die angebotenen körperlichen und psychischen Prozesse einlässt. Vor der Teilnahme an Angeboten von pushpa yoga erklärt jeder Teilnehmer, dass er gesundheitlich hierzu in der Lage ist. Im Zweifelsfall ist eine ärztliche Abklärung notwendig. Der/die Teilnehmer*in hat vor Anmeldung bzw. Kursbeginn die Lehrperson über gesundheitliche Beeinträchtigungen zu informieren. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr und Verantwortung am Unterricht teil.

<hr />

Haftung

Die Nutzung der Räumlichkeiten und Materialien von pushpa yoga erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden an Gesundheit und Eigentum haften die Veranstalter nicht.

<hr />

Zahlungsbedingungen, Vertrag & Kündigungsfristen

Die Preise sind der Webseite und den in den Räumlichkeiten ausliegenden Aushängen zu entnehmen.

Monatsabo
Abo-Kunden verpflichten sich zu einem Vertragsabschluss von einem Monat. Abo-Beiträge werden zu Beginn des Monats auf das mitgeteilte Konto überwiesen. Monatsabos sind 4 Wochen zum Monatsende kündbar.

Yogakurs*
Die Gebühr für 10-Wochenkurse ist vor/ spätestens zum Kursbeginn komplett zu entrichten. Sollte der/die Teilnehmer*in den Kurs aus persönlichen Gründen abbrechen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

10er Karten*
Die Karten sind ab Ausstellung für 4 Kalendermonate gültig und nicht auf andere Personen übertragbar. Die Gebühr ist vor/ spätestens zum Kursbeginn komplett zu entrichten.

Yogatag*/ Workshop*/ Personal Training*/ Wochenendseminar*
Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu entrichten. Die Anmeldung ist mit Zahlungseingang verbindlich. Sollte der/die Teilnehmer*in doch nicht teilnehmen können, entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Einzelstunden (Dop-in)
Drop -in Stunden sind vor der Unterrichtsstunde bei der Lehrperson zu bezahlen.

<hr />

System des "Schiebens"

Für Kunden ermöglicht pushpa yoga das System des Schiebens, ist aber nicht dazu verpflichtet. Es ist möglich, eine Yogastunde in der gleichen Woche zu schieben. Beispiel: Ein/e Teilnehmer*in hat den Dienstag um 18.00 Uhr gebucht, ist aber an diesem Abend verhindert. Nach Rücksprache kann der/die Teilnehmer*in in der gleichen Woche einen anderen Termin auswählen, sofern in diesem Kurs noch Plätze frei sind. Ein Nachholen eigens versäumter Stunden ist nur nach Absprache möglich. Versäumte Stunden können darüber hinaus nicht an den Kurszeitraum eines 10-Wochenkurses angehängt werden

<hr />

Ausfall von Übungseinheiten

Im Falle von Krankheit, Fortbildungen, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung von Lehrern wird sich pushpa yoga bemühen, eine Vertretung für die jeweilige Übungseinheit zu organisieren. Sollte dies nicht gelingen, so kann eine Übungseinheit ausfallen. Der Ausfall einer Übungseinheit berechtigt der/die Teilnehmer*in nicht zu einer Kürzung der gezahlten Beiträge .Der/die Teilnehmer*in haben die Möglichkeit, innerhalb der laufenden Klasse Übungsstunden, die ausfallen, bzw. an denen ihnen die Teilnahme nicht möglich ist, vor- bzw. nachzuholen.

Auch das Vorliegen höherer Gewalt kann zum Ausfallen einer Übungseinheit führen. Eine längere Schließung von pushpa yoga in Fällen höherer Gewalt wird per Aushang in den Räumlichkeiten und auf der Webseite angekündigt und berechtigt die Teilnehmenden nicht zu einer Kürzung oder Rückforderung von Beiträgen.

<hr />

Urlaubszeiten

5 Wochen auf das Kalenderjahr verteilt findet kein Unterricht statt. Die unterrichtsfreien Zeiten von pushpa yoga sind in der Preiskalkulation berücksichtigt, d.h. es besteht kein Anspruch auf Vergütung der Kursbeiträge. Die Zeiten werden rechtzeitig angekündigt. An gesetzlichen und kirchlichen Feiertagen findet kein Yogaunterricht statt.

<hr />

Änderungen

pushpa yoga behält sich Änderungen beim Kursprogramm, den Kurszeiten und der Kursleiter vor.

Urheber und Kennzeichenrecht

Das Copyright für veröffentliche, von der Inhaberin selbst erstellte Objekte, bleibt bei der Inhaberin der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte, ist ohne die Zustimmung der Inhaberin nicht gestattet.

<hr />

Datenschutz

Die Teilnehmer*innen werden darauf hingewiesen, dass zur personenbezogene Daten ausschließlich zu internen Bearbeitungszwecken gespeichert werden. Entsprechend des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werden alle erfassten Daten der Teilnehmer*innen äußerst sensibel behandelt und zu keiner Zeit an Dritte weitergeleitet.