...die gute alte Stulle

Mhhhh... dieser Duft!
Was gibt es besseres als in ein frisch gebackenes Brot zu beißen? Richtig toll wird das Geschmackserlebnis, wenn auf dem Brot auch noch ein frischer Aufstrich verstrichen ist, garniert mit Radieschensprossen und Schnittlauch. Zum Reinbeißen!

Einfaches Dinkelbrot

Zutaten:
400 gr Dinkelmehl
100 gr Buchweizen
Je 2 gehäufte EL Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Ses am, Haferflocken
ca. 0,5 l Wasser
2-3 EL Essig
2 gestrichene TL Salz
1 Tütchen Trockenhefe

Mehl, Saaten, Salz vermengen, die Hefe in Wasser lösen, dann Wasser, Hefe und Essig zugeben. Alles mit einem Holzlöffel zu einem Teig vermischen und direkt in eine gefettete Backform geben.

Bei ca. 220 Grad etwa 50-60 min backen, dann auskühlen lassen, fertig!

 

Love Shoc

Für Schokoholiker...
...der beste Schoko-Nachtisch on earth....ever!!!
Und dazu auch noch mega einfach, besser geht's nicht!

Zutaten/Portion:
1 reife Banane
1,5-2 El Mandelmus oder alternativ anderes Nussmus
1 - 1,5 EL Kakao
Kakaonibs zur Deko und für den Knuspereffekt

Alles zusammen einmal mit dem Pürierstab durcharbeiten, in ein Schälche füllen und genießen

 

 

.

Kraft aus der Natur

Viele Gärtner verfluchen den Giersch. Für mich ist er ein Segen! Denn neben seiner feinen Gestalt, schmeckt er auch noch richtig gut und liefert ordentlich Vitamin C. Also Gärtnerinnen und Gärtner, ran an den Giersch!

Leckeres Gierschpesto

Zutaten:
2 Hände voll frisch gepflückter Gierschblätter
etwas Zitronensaft oder Limettensaft
Olivenöl
2 EL gerösteter Sonnenblumenkerne
Meersalz und Pfeffer

Den Giersch abspülen, alle Zutaten mit einem Pürierstab pürieren und nach eigenem empfinden abschmecken.

Spüre deine Kraft! Zur Übung hier:

 

Orange Energizer

Dressing mit Blutorange und Rapsöl

Dieses wunderbare Dressing peppt jeden grünen Salat auf und ist eine tolle Zugabe zu eurem energiespendenden Frühlingssalat - einfach köstlich fruchtig!

Zutaten:
Saft einer Blutorange
Rapsöl
Weißer Balsamico
etwas Feigensenf
grüner Pfeffer

Die Zutaten schön verquirlen und abschmecken. Natürlich könnt Ihr auch ein anderes gutes Öl für das Dressing benutzen. Ich selber mag einfach super gern Rapsöl.


Goldene Immunsstärke

Goldene Milch Gewürzpaste

Schon der Name "Goldene Milch" lässt in meinen Gedanken eine Sonne in mir strahlen und es wird erst richtig warm, nachdem Genuß dieses Getränkes:) Denn die darin enthaltene Kurkuma und der Ingwer wirken Entzündungen entgegen, schwarzer Pfeffer produziert Wärme und Kardamom, Muskat und Zimt regen die Verdauung an. Alles zusammen mit etwas Honig in Hafermilch oder heißem Wasser aufgelöst schmeckt nicht nur gut, sondern hilft dabei Viren abzuweisen.

Zutaten:
1 Tasse Kurkumapulver
1 TL Zimt
1 TL Ingwerpulver oder frisch gerieben etwas mehr
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1/2 Kardamom
etwas Muskat
500ml Wasser
1 TL Kokosöl

Kurkuma mit dem Wasser dick einkochen (ca. 15 min), restliche Gewürze und Kokosöl einrühren und in Gläser füllen. Hält sich ca. 3 Wochen im Kühlschrank.